09. Juli 2018
Dixon und Regi kommen .... Dixons Niere bedarf einer Behandlung und vorher toben die beiden noch etwas durch den Garten, der zur Praxis gehört. Danach entspannt es sich besser bei der Behandlung. Katzen erforschen die Praxis und begutachten Katzenklo und Behandlungstisch, während ich mit den Tierhaltern über die aktuelle Situation von Samtpfote spreche. Barsoj-Dame Klara kommt zur OP-Nachbehandlung - aktuell zur Narbenentstörung, was mit der Bioresonanz ausgezeichnet möglich ist. Quendu...
09. Juli 2018
Der Anfang und das Ende ..... beides gehört zu meinem(r) Beruf(ung) und doch - es trifft mich immer wieder hart. Denn jeder meiner Patienten ist auf seine Art einzigartig, wundervoll und das ist der eigentliche, unbezahlbare Schatz meines Wirkens - das ich sie kennenlernen und ihnen in den meisten Fällen auch zusammen mit den Tierhaltern helfen kann. Doch manchmal flackert das Lebenslicht sehr leise und klein und alles, was ich dann noch tun kann ist zu begleiten und zu versuchen, die...
09. Juli 2018
Loona und Balu kenne ich seit über acht Jahren. Ursprünglich wurde ich damals wegen Loonas recht forschen "Hüteaktivitäten" :) zu einem Hausbesuch gerufen. Mittlerweile gehören die beiden dem älteren Semester an, man wird ruhiger und dank der guten Zusammenarbeit zwischen der Halterin und mir kann Loona sich immer besser entspannen. Doch mit dem Alter haben sich gesundheitliche Baustellen ergeben, die ich meistens in meiner Praxis behandele. Wenn es jedoch im Sommer für eine Autofahrt...
29. Oktober 2017
Vom Privatleben unserer Huskys außerhalb von Touren und Veranstaltungen :)
07. August 2017
Es war mir eine Freude, letzte Woche die ersten Fellnasen und ihre dazugehörigen Menschen in der neuen Praxis begrüßen zu können. Besonders schön war es, nach den langen Jahren in Lichtenau in meinem "Schwitzkasten" zu diesen herrlich sommerlichen Temperaturen einen kühlen Raum anbieten zu können, in dem sich Tier und Mensch sichtlich wohl fühlen, entspannen können und die Therapie so viel besser annehmen können. Wie man sieht, haben die Hunde und Katzen dies genauso empfunden wie ich:
07. Juli 2017
Die letzten Wochen in meinem Raum im Olipark waren sehr warm und ich freue mich, dass die Hunde und Katzen nebst ihren menschlichen Begleitern gut durchgehalten haben. Ab 1. August kann ich Dank der neuen Räume im Schloßviertel in Chemnitz für ein besseres Raumklima sorgen.
12. Juni 2017
Behandeln geht auch ohne Stress und Hektik. Wie man sieht, sind Katzen und Hunde in meiner Praxis sehr entspannt. Weil sie die nötige Zeit und Einfühlsamkeit bekommen und so viel besser auf die Therapien reagieren können ....